Tubeless leicht gemacht

Die permanente Gehirnwäsche der Medien und Kumpels hat nun endlich gefruchtet 😉 Ich habe meine FANES 5.0 nun auch auf Tubeless umgerüstet.

Die Hauptgründe waren zum einen der versprochene geringere Rollwiderstand und zum anderen die Tatsache, dass ich mit beim Reifenaufziehen am Rennrad zwei Schläuche nacheinander selbst mit den Reifenhebern kaputt gemacht habe!

da meine e*thirteen Felgen schon tubeless ready waren, war die Umrüstung relativ leicht.

Ich habe mich (nach guten Erfahrungen eines Kumpels) für die Dichtmilch von Continental entschieden. Die Ventile sind vom MucOff in der schönen Trendfarbe „Oilslick“

Schreiten wir zur Tat

Entschuldigt die schlechte Bildqualität. Wird mal Zeit für ein neues Smartphone 😉

Unnnd fertig

Insgesamt hat die ganze Aktion ca eine halbe Stunde gedauert. Mal sehen was es bringt…

Kleines Update: Nach 2 Tagen war es hinten platt. Ich habe ein anderes Dichtgummi eingebaut (es liegen den Ventilen mehrere bei). Nun scheint es dicht zu sein.