Das neue Mountainbike, DHL und die Quantenabholung – Nun ist es tatsächlich noch gekommen

UPDATE: Am 13.09. wurde das Paket tatsächlich kommentarlos geliefert… Ich dachte ich guck nicht richtig. Der Adressaufkleber war völlig unversehrt und man sah, dass das Paket definitiv geöffnet wurde. Ein Schelm wer böses dabei denkt. Ist ja auch soweit OK. Nachdem aber die Nachforschung und die Schlichtung bei DHL 6 Wochen lang erfolglos geblieben waren, hatte ich das Rad definitiv abgeschrieben.

Ich hatte daraufhin 2 Tage vor dem Eintreffen des Kona einen Leasingvertrag für ein Jobrad unterschrieben… Das neue Schätzchen werde ich hier auch noch vorstellen 🙂 Echt doof. Die Reaktion von DHL war lediglich: „Das kommt mal vor“. Saftladen!

 

Alter Beitrag:

Ich glaube ja, dass jeder irgendwelche Horrorgeschichten über Paketdienste auf Lager hat. Jetzt habe ich auch eine die ich noch meinen Enkeln erzählen werde. Ich bin ein sehr geduldiger Mensch der immer an das Gute glaubt. Aber diese Geschichte hat mich echt ein paar Lebensjahre gekostet.

Wie ich hier schrieb habe ich mir bei ebay Kleinanzeigen ein neues Mountainbike gekauft. Ein Kumpel von mir hat sich das vor Ort angeguckt und es für super befunden. Leider konnte er es nicht gleich mitnehmen weil sein Auto voll mit Urlaubsgepäck war. Da nahm das Schicksal seinen Lauf….

01.08.2019: Das Paket wurde beim Verkäufer von DHL abgeholt. Super, dachte ich. DHL ist ja Qualitätsversender. Allerdings kam der Abholer auch schon einen Tag zu spät. Ich bekam dann auch Fotos vom verpackten Rad und dem Versandaufkleber auf dem Karton.

Nachdem sich dann einige Tage nichts tat habe ich mich beim Verkäufer gemeldet. Der rief (aus seinem Urlaub. Danke dafür) bei DHL an.

Am 07.08.2019 änderte sich daraufhin der Status auf „erfolgreich abgeholt“. AAAAhhha! Was war denn die „normale“ Abholung. Warum gibt es da überhaupt ne Unterscheidung? Entweder es ist abgeholt oder nicht. handelt es sich hier um das seltene Phänomen einer Quantenabholung ? Also ist das Paket gleichzeitig abgeholt und auch nicht?  (Kleiner Quantenexkurs 😉 )

Ist auch ein wenig wie das Schild auf dem steht, dass etwas „strengstens Verboten“ sei. Nicht einfach nur so verboten oder streng verboten. Nein STRENGSTENS!

DHL

09.08.2019: Eigentlich hätte ich das Rad nun schon sicher in meiner Obhut gedacht. Bei Hermes dauert sowas keine 3 Tage. Es tut sich nichts in der Sendungsverfolgung. Also rufe ich auch mal bei DHL an. Nach 15 Minuten Warteschleife sagt mir der freundliche Mitarbeiter, dass das Paket…….“erfolgreich abgeholt wurde“… Und zack! Das erste Lebensjahr weg…

11.08.2019: Der echt bemühte Verkäufer fragt bei seinen Nachbarn, ob das Rad eventuell wieder zuhause im Flur steht. Er ist ja im Urlaub. Nee, nix da. Auf seine Nachfrage bei DHL wird versichert, dass das nun bald in der Sendungsverfolgung zu sehen sein wird und eventuell noch 2 Tage dauert. Nicht schön, aber OK.

13.08.2019: Es kann wohl doch noch dauern. Irgendwie ist das Paket weg. Aber noch zwei Tage. Ehrlich! Lebensjahr Nummer zwei dahin.

Ich rufe also auch noch einmal bei DHL an. Und der Mitarbeiter erzählt mir, dass das Paket in meinem Wohnort im Postlager sei. Aha. Ich frage mich, wo dieses Lager sein soll? Unser Dorf hat 1200 Einwohner. Unsere super nette DHL Zustellerin wusste auch bescheid, dass wir was erwarten. Ich denke nicht, dass sie ein Paket von 120 x 60 x 30 cm Größe übersehen hätte. In dem Lager das meiner Meinung nach nicht existiert…

14.08.2019: Ich rufe nochmal bei DHL an. Jetzt ist auf einmal unbekannt wo sich das Paket befindet. Dann wurde ich also am Vortag bewusst angelogen. Da erhöht sich der Ruhepuls langsam. Mittlerweile hat der Verkäufer auch offiziell Beschwerde eingereicht.

15.08.2019: Ich reiche offiziell Beschwerde bei der Bundesnetzabgentur ein, nachdem mir an der Hotline die Weiterleitung an den Vorgesetzten verweigert wurde. Es kommt auch am selben Tag eine Rückmeldung. Respekt! Es kann noch kein Schlichtungsverfahren eingeleitet werden, da der Verkäufer jetzt einen offiziellen Nachforschungsantrag gestellt hat. Der kann 10 Tage dauern und muss abgewartet werden.

Allerdings hat sich dann auch DHL gemeldet. Die haben wohl schon mal einen Rüffel von der Netzagentur bekommen. Gut so!

Stand 20.08.2019: Der Nachforschungsantrag muss abgewartet werden. Mal ganz ehrlich DHL: Wie kann ein so großes Paket verloren gehen? Ich checks nicht. Zum Glück hat der Verkäufer das Paket extra versichert.

 

to be continued…..

 

2 Gedanken zu “Das neue Mountainbike, DHL und die Quantenabholung – Nun ist es tatsächlich noch gekommen

  1. Also ganz ehrlich, mein Bauchgefühl sagt mir, die Jungs irgendwo bei DHL wissen wie ein Paket für Bikes aussehen. Und da hat mal einer reingeschaut und sich gedacht, geil so ein neues Bike…

    …für mich.

    Und wenn dann nachgeforscht wird, weiß keiner von irgendwas. Blöde Nummer.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.