Der perfekte Männerabend: Steak und Rampage

Ich hatte seit ein paar Wochen eine Verabredung mit meinem ehemaligen Nachbarn. Er hatte mich damals wieder mit dem Mountainbiken angefixt. Manchmal trifft man jemanden und es passt einfach 🙂

Wir hatten uns also für den 26.10. verabredet um was zu essen und irgendeinen Trash Film zu gucken (Ich hatte an „Escape from LA“ mit Kurt Russel gedacht). Und was sehe ich ein paar Tage vorher? An genau diesem Abend gab es einen Livestream der Red Bull Rampage 2018. BÄM. Wie geil!

Was soll ich sagen? Es war ein super Männerabend. Es gab Steak mit Entrecote (Ja, ersthaft 🙂 ) und 4 Stunden Rampage Livestream….

Das macht jetzt auch Spaß, weil ich die Namen der Typen langsam kenne. Brett Rheeder hat, wie ich finde, verdient gewonnen. Grahan Agassiz war etwas enttäuschend. Keine Spektakulären moves waren zu sehen. Ahhh, so fühlt sich das also bei Fußballfans an, die schön mit Bierchen auf dem Sofa hocken und selber seit Jahren keinen Rasen mehr betreten haben 😉

Nächstes Jahr um die gleiche Zeit gerne wieder…

btrbtrbtrhdrbtrhdr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s