108,9 km Hamburg Cyclassics – Check!

Das war wieder ein super Event. Ich hatte die Befürchtung ziemlich unfit zu sein. Ich hatte vor dem Rennen nur ca. 500 Rennrad km auf der Uhr. Anscheinend bringt E-Bike fahren doch was (immerhin 1100 km dieses Jahr).

Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden mit meiner Leistung. 108,9 km im 3 Stunden 14 Minuten (inkl. „Tankstopp“). Macht einen Schnitt von 33,51 km/h. Nicht schlecht für nen alten Mann und fast 3 km/h schneller als letztes Jahr!

Also morgens in aller Frühe (06:00 Uhr) mit dem Auto los und dann mit der Bahn vom Stadrand in die City. Geht sehr gut.

btr

On the road – A7 total leer

btr

Meine alte Bahnstation aus Studientagen…. Hach….

IMG-20180819-WA0005

Das Team. Ich bin der zweite von links der den Bauch fürs Foto einzieht 🙂

Dann erstmal warten bis Startblock K loslegen darf. Echt geile Stimmung und gespannte Erwartung.

 

btr

Startblock K wartet auf den Start…

Ich war erst etws enttäuscht, dass es dieses Jahr nicht nach Süden über die Köhlbrandbrücke geht. Das war immer so ein Highlight. Allerdings muss ich sagen, dass mir die neue Strecke tatsächlich besser gefallen hat. Es ging durch den Kreis Stormarn und Kreis Herzogtum Lauenburg. Schön geschützt mit relativ viel Wald. Echt toll. Die Stimmung an der Stecke war wieder grandios. Wir Amateure wurden angefeuert wie die Profis. Viele hatten ihre Gartenmöbel auf den Gehweg oder die Einfahrt gestellt und haben zugeguckt und Krach gemacht.

Leider hat sich unsere Gruppe gleich am Anfang verloren, sodass wir dann zu dritt gefahren sind. es ist wirklich schwierig die Leute wiederzufinden, weil die Differenzgeschwindigkeiten so gering sind.

Es hat dann mit meiner Grupee aber super gepasst. Wir haben uns ordentlich gepusht und das Feld von hinten aufgerollt. Total krass war der Schnitt von unserem Superfahrer in einer anderen Gruppe: 37 komma irgendwas km/h! BÄM! Respekt!

180807_Cyclassics_18_Map-1024x433

© Euroeyes Cyclassics

Ich denke, dass ich nächstes Jahr wieder dabei bin. Auch wenn einem die verletzten am Rand schon klar machen, dass das ein ziemlich gefährlicher Sport ist. Ich habe alleine 5 oder 6 noch am gesehen die gerade versorgt wurden…

Trotzdem. Das ist es wert 🙂

 

Inkedurkunde_LI

Yeah! 🙂

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.