Gefährlicher Bikeporn

Wie jedes Jahr bin ich wieder der Versuchung erlegen eine Ausgabe der „Best of mtb“ zu kaufen. Eines dieser Best of Magazine für die man freiwillig 7,90€ bezahlt um dann sabbernd davor zu sitzen und sich Parts und Bikes anzugucken, die man sich eh nicht leisten kann. Bikeporn at it´s best halt 🙂 Die „dirt 100“ sind auch sowas. Da kann ich einfach nicht nein sagen. Die gab es dieses Jahr zum Glück nicht…

IMG_9597

©crazy42wheels.com

IMG_9598

©crazy42wheels.com

Meistens sind die Preise der Sachen eh so abgehoben, dass es einfach nur Spaß macht sich anzusehen was es da draußen so gibt. Kurbelgarnituren für 1000€, Laufradsätze für 2000€ und Titan Komplettbikes für 12.000€. Da denkt man erst gar nicht weiter.

Manchmal passiert es aber, dass da auch Sachen drin sind die durchaus im Bereich für Normalverdiener liegen. In diesem Fall ist es ein UK Made Hardtail Stahlrahmen der Marke Cotic. Der kostet 535€.  Und schon ist die Saat gesäht. Inception…

IMG_9599

Yeah. Einfach ein Mountainbike ©crazy42wheels.com

Sowas wollte ich doch schon immer haben. Einen Stahlrahmen für die Ewigkeit, den man immer wieder mit neuen Anbauteilen auf den aktuellen Stand bringen kann. Ohne Schnickschnack. Ein Mountainbike eben. Kein All-Mountain, aggressives Trailbike, CC-Race, Enduro, Downhill…und was es sonst noch gibt.

Der Rahmen hat nichts mit billo Baumarkt Hardtails zu tun (die heute eh alle aus Alu sind). Alles ist auf dem neuesten Stand. Vorbereitung für Variostützen, ISCG Aufnahme, super tiefes Tretlager und kurze Kettenstreben. Eben alles was gerade sexy ist. Wirklich leicht ist der nicht. Ca. 3kg. Dafür aber mit gutem Flex und unzerstörbar.

Und schon rattert es im Kopf. Was würde man da für Parts verbauen? Ein komplettes Britbike mit Hope Teilen und so ist wieder unbezahlbar. Aber so eine nette XT Komplettgruppe wäre schon was. Und die Anbauteile für den britischen touch von Superstar components (was für ein geiler Firmenname).

superstar

©superstar components

Natürlich habe ich das mal überschlagen. Würde um die 2200€ komplett kosten und damit deutlich mehr als mein YT wicked. Für ein relativ schweres Hardtail und das damit vierte Rad im Fuhrpark.

Aber geil wäre es trotzdem 🙂 Mal sehen ob es dann hier bald eine neue Rubrik gibt (Ehefrau bitte weglesen).

5 Gedanken zu “Gefährlicher Bikeporn

  1. Pingback: Maddin in Wunderland | Crazy42wheels

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s